GFaI - Berlin

Im Auftrag der Gesellschaft zur Förderung angewandter Informatik (GFaI) entstand auf dem Gelände des Wissenschafts-Standortes Berlin-Adlershof ein kombiniertes Büro- und Laborgebäude. In dem L-förmigen Baukörper sind neben den Büroräumen und Laboren auch Werkstätten und Messräume untergebracht. Im Erdgeschoss befinden sich ein großes Versuchslabor, Büros sowie das Foyer mit einem Konferenzsaal.

Die Fassade ist horizontal durch dunkle Fensterbänder strukturiert. Vertikal wird diese strikte Gliederung durch Lisenen aufgelockert. Die Obergeschosse sind mit einer hinterlüfteten Leichtmetall-Verbundtafel-Fassade verkleidet. Um den Hauteingang und die Ecksituation zu betonen, ist die Gebäudeecke geschossübergreifend verglast. Dadurch konnte auch eine optimale Belichtung der Besprechungsräume gewährleistet werden.