Stadtvilla Potsdam

Für die Hauptverwaltung des Landkreistages Brandenburg wurde in Potsdam eine historische Stadtvilla saniert. Das Gebäude ist in der sogenannten Jägervorstadt gelegen, zwischen der barocken Innenstadt im Osten und dem Park Sanssouci im Westen. Das freistehende, repräsentative Wohnhaus ist ein typisches Gebäude für dieses Stadtviertel, das zum Ende des 19ten Jahrhunderts als Wohnquartier für Offiziere und höhere Beamte entstand. Auch die Villa geht wahrscheinlich auf diese Zeit zurück und steht, wie viele der umliegenden Bauten, unter Denkmalschutz.  

Die insgesamt 800m² wurden entsprechend der Vorgaben detailgetreu umgebaut. Neben Büro- und Verwaltungsräumen wurde im Dachgeschoss ein Konferenzsaal eingebaut.