Wohnquartier Esplanade

In der Nähe des alten Berliner Botschaftsbezirks von Berlin-Pankow liegt das Wohnquartier Tiroler Viertel. Im Auftrag des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung wurde eine Sanierungsplanung für den westlich des Andreas-Hofer-Platzes gelegenen Wohnblock erarbeitet. In dem 5-geschosssigen Gebäude wurden insgesamt rund 15.000m² (BGF) saniert.

Die einzelnen Gebäude sind als Zweispänner organisiert, in denen 170 Wohnungen in fünf Bauabschnitten komplett saniert wurden. Ein Großteil der Wohnungen ist zweiseitig belichtet – im Norden sind sie zu dem begrünten Innenhof und im Süden zu der seit 1920 bestehenden Kleingartenanlage orientiert.