TIB Peter-Behrens-Halle

Der Technologie- und Innovationspark Berlin (TIB) nutzt den ehemaligen Standort der AEG-Werke in Berlin-Wedding. Auf diesem denkmalgeschützten Areal sind mehrere, von Peter Behrens errichtete, Gebäude gelegen, die im Auftrag der Technischen Universität Berlin u.a. saniert und ausgebaut werden sollten.

Die zu Beginn des 20ten Jahrhunderts errichtete Halle 15 – heute Peter-Behrens-Halle genannt – grenzt an das ebenso durch unser Büro sanierte Gebäude 13b. In die ca. 5.100m² große Hallenfläche wurde eine Großversuchsanlage für das Institut für Konstruktiven Ingenieurbau der TU-Berlin installiert. Wie auch im Gebäude 13b war die Bausubstanz in einem schlechten Erhaltungszustand. Analog zu den Umbau- und Sanierungsmaßnahmen des Nachbargebäudes wurde das Bauwerk brandschutztechnisch und energetisch instandgesetzt. Dabei wurden auch hier die Fassaden instandgesetzt und die Fenster sowie das mehr als 5.000m² große Glasdach in Zusammenarbeit mit dem Denkmalschutz in Anlehnung an den Entwurf von Peter Behrens komplett neu rekonstruiert.